tusdrei.de-Spezial:

Krabbelsack 2002

[1] – [2][3][4][5][>]

Ralph und Susi hatten zur heurigen Weihnachtsfeier des Tusdrei geladen. Wir bedanken uns auf das Herzlichste! Diesmal war es ganz leicht, den Ziehungsmodus zu begreifen: die Jüngsten zuerst.

Das Klicken auf untenstehende Fotos bringt deren vergrößerte Ansicht zum Vorschein. Selten gab es so viele glückliche Gesichter zu sehen, und es war wieder einmal einer der besten Säcke aller Zeiten!

 

Bild von Kathrin

Kathrin, das Küken unter den Anwesenden, machte den Anfang und zog gleich den Ober-Hammer: einen Block für Ideen, Skizzen, Notizen.

Jenny hatte nicht weniger Glück: ihr Präsent war ein echtes Schweizer Offiziersmesser, eines der seltenen und scheuen weißen Exemplare.

Bild von Jenny
Bild von Marion

Marion war nicht sicher, ob sie begeistert sein sollte: Aber eine Vorratspackung der edlen cremefarbenen Kerzen scheint kein übler Ertrag zu sein.

Einen Klassiker der bundesdeutschen Fußball-Literatur darf Thore sein eigen nennen: Harald "Toni" Schumachers einstmaliges Skandalwerk "Anpfiff" verspricht anregende Lektüre für die Mußestunden der kommenden Wochen.

Bild von Thore
Bild von Gerrit

Gerrit konnte mit gewichtiger Sekundärliteratur von dannen ziehen: "Die besten Mittelfeldspieler der Welt". "Aut prodesse aut delectare poetae volunt": Diesen Anspruch zu erfüllen, fiel den Autoren des Standardwerks leicht.

Marco rätselte über die Verwendungsweise der Perlenringe, die Schokolade schien ihm einleuchtender.

Bild von Marco
Bild von Stefan Reichling

Aus Stefans Leben ist wieder ein Stück Unsicherheit gewichen, dank des Geldscheinprüfstifts kann ihm wohl kaum einer mehr einen falschen Riesen unterjubeln.

Lars kann mit dem jahreszeitlich angepaßten Gesellschaftsspiel "Glücksfiguren Bleigiessen" so manche heitere Stunde verbringen.

Bild von Lars
Bild von Niklas

Niklas zog eine liebevoll angefertigte Raubkopie eines Bestseller-Hörbuchs: die Autobiographie des Musikproduzenten und Bandleaders D. Bohlen.

Katharina machte gute Miene zum frivolen Spiel mit ihren sexy dekorierten Mohrenköpfen.

Bild von Katharina

[1] – [2][3][4][5][>]

Einen Fehler gefunden? Bitte hier abgeben.